Nachhaltigkeit – Sind Kerzen nachhaltig ?

Nachhaltigkeit – Sind Kerzen nachhaltig ?

 

Handelsübliche Kerzen werden aus Paraffin hergestellt, Paraffin ist ein Erdölprodukt und Erdöl ist ein fossiler Brennstoff und somit nicht nachhaltig. Es gibt auch Kerzen, die aus Palmöl hergestellt werden. Palmöl wird allerdings in den meisten Fällen auch nicht nachhaltig gewonnen, da für die Gewinnung von Palmöl große Teil des Regenwalds gerodet werden. 
Als nachhaltige Alternative gibt es Kerzen, die aus Biomasse hergestellt werden. Diese sollen vom Preis auch relativ günstig sein, brennen angeblich aber nicht so gut ab.
Ökologische Kerzen kann man zum Beispiel aus Bienenwachs, Soja, Raps oder auch Sonnenblumenöl bekommen. Die sind natürlich vom Preis meistens teuer als die Kerzen aus Erdöl. 

Da die Weihnachtszeit immer näher rückt und mittlerweile überall schön verzierte Adventskränze angeboten werden, möchte ich heute eine nachhaltige Alternative vorstellen bzw. zeigen, wie ich das dieses Jahr handhabe. 
Dadurch dass ich in den letzen Jahren immer wieder Kerzen und Teelichter gekauft habe, habe ich davon noch ziemlich viele über und auch insgesamt noch viele Wachsreste. Diese habe ich alle zusammen in eine Edelstahlschüssel gepackt und in einem heißen Wasserbad erhitzt bis das Wachs ganz flüssig war. 
Für den Docht kann man entweder alten Baumwollstoff verwenden. Dabei ist es wichtig, dass der Stoff zu 100% aus Baumwolle besteht und er sollte in ziemlich dünne Streifen geschnitten werden. Man kann aber auch einen richtigen Docht im Bastelladen kaufen. Ich habe mich zuerst an der Baumwollmethode versucht. Da ich aber leider die Streifen viel zu Breit geschnitten hatte, waren die Flammen viel zu groß. Deswegen habe ich die Kerzen nochmal geschmolzen und den Docht an einem Stäbchen befestigt. Als Kerzenform habe ich leere Klopapierrollen und Zewarollen verwendet. Also habe ich das flüssige Wachs in ihre Form gegossen, alles gut trocknen lassen und zum Schluss die Pappe der Formen einfach abgerissen. 
Als Adventskranz benutze ich unseren vom letzen Jahr, da ich den schlauerweise aufgehoben habe. Es gibt aber auch super schöne Adventskränze z.B. aus Metall oder Holz, die man einfach jedes Jahr wieder verwenden kann. 

Die Fotos sind noch mit den Baumwolldochten gemacht worden.

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*